Informationen, Fragen und Antworten für Verkäufer

Wozu Grischun.Shop?

In Graubünden gibt es 615 Seen, über 900 Berggipfel und 150 Täler. In diesen Tälern gibt es Bauern und andere Produzenten von Spezialitäten, welche direkt verkauft oder in Hotels und Restaurants den Feriengästen angeboten werden. Die Feriengäste sollen die Möglichkeit haben, ein Stück Graubünden mit nach Hause zu nehmen. Indem Sie Ihre geliebten Spezialitäten online via diesem Marktplatz bestellen können.

Weitere Informationen erhalten Sie via Chat oder via Kontaktformular.

Welchen Nutzen habe ich als Bauer?

Wenn Sie einen Hofladen betreiben, können Sie via diesem Marktplatz Ihre Produkte weiter an Ihre Kunden verkaufen, auch wenn diese zu Hause sind. Sie können den Sticker “Kiip in Tatsch” im Hofladen aufkleben; oder ihren Kunden mitgeben.

Sie haben die einzigartige Möglichkeit, Erfahrungen mit der Digitalen Direktvermarktung zu sammeln.

Sprechen Sie die Hotels in Ihrer Umgebung an und bieten Sie eine Zusammenarbeit an. Das Hotel wird seine Gäste gerne auf Ihr Angebot an Bündner Spezialitäten aufmerksam machen.

Wer kann hier seine Produkte verkaufen?

Jeder Produzent oder Händler, dessen Spezialitäten zu 100% den Ursprung Graubünden haben. Ausgenommen sind hinzugefügte Gewürze oder Kräuter, die saisonalen Verfügbarkeiten unterliegen.

Warum erwähnt man hier keine Label oder Gütesiegel?

Die Marke ‘Graubünden’ ist genug Marke. Die Geschichten rund um die Spezialitäten nehmen Bezug auf die Region und das Tal. Dadurch kommt automatisch eine ‘Marke’ ins Gespräch. Abgesehen davon, belegen Studien, dass “Regionalität” mehr Gewicht hat, als “Bio”.

Welchen Aufwand muss der Verkäufer treiben?

Der Produzent oder Bauer muss seine Spezialitäten selber umfassend beschreiben, eine Geschichte erzählen. Von der Umgebung und den Tieren, auch von seinem Hof und den involvierten Menschen. Wenn er einen Hofladen betreibt, kann er eine Beschreibung oder Kurzvorstellung buchen. Das Gleiche gilt auch für Hotels und Restaurants.

Die Produkte können einfach im Shop integriert und bearbeitet werden. Die Bestellungen gehen per E-Mail beim Verkäufer ein. Danach müssen die Bestellungen verpackt und verschickt werden.

Kann man den Shop auch direkt erreichen?

Ja. Jeder Shop hat eine eigene URL. Zum Beispiel – https://www.grischun.shop/shop/alpenhirt/ .

Was kostet das Verkaufen auf dieser Plattform?

Für das online Verkaufen fällt eine kleine Kommission von 7% des Waren-Umsatzes an. Die Gebühren der Zahlungsarten, Bsp. TWINT oder Kredit-Karten sind inbegriffen. Diese Kommission ermöglicht den Betrieb des Marktplatzes. Das Einrichten des Shops und das Einstellen der Produkte sind kostenlos. Von jedem Produkt werden – ein gutes Foto, eine interessante Beschreibung und ein Preis benötigt.

Das Erstellen einen optionalen Firmen-Profils für Hofläden, Hotels und Restaurants kostet einmalig CHF 100.- . Inbegriffen sind das Einstellen von Bildern, Texten und falls vorhanden – Links zu Buchungs-System (Hotel und Restaurant) und Website.

Wie viele Produkte je Bauer braucht es und müssen diese immer verfügbar sein?

Kunden soll im Idealfall mehrere Produkte des gleichen Bauers bestellen. Das ist unter anderem möglich, wenn sich Produkte gut ergänzen. Sie erleben diese Situation auch im Hofladen. Es können je nach Bedarf, wenige oder mehrere Produkte eingestellt werden.

Sollte ein Produkt eine Zeit lang nicht verfügbar sein, kann es einfach “ausgeblendet” werden.

Wo bekomme ich Support?

Der Umgang mit der Plattform ist auch für Verkäufer sehr einfach. Sollte es dennoch Hürden geben, können Sie kostenlosen telefonischen Support verlangen. In der Regel reicht das aus. Bei Bedarf können Sie auch einen Besuch bei Ihnen verlangen. Ich erstelle Ihnen gerne ein Angebot nach telefonischer Vorabklärung.

Wie erhalte ich den Umsatz vergütet?

Kunden bezahlen an eine zentrale Stelle. In Ihrem Login-Bereich sehen Sie laufend den aktuellen Stand der Eingänge und können eine Überweisung verlangen.

Können Kunden Kontakt mit dem Verkäufer aufnehmen?

Ja. In Ihren Shop-Bereich gibt es ein Kontakt-Formular. Sie erhalten für eine abgeschickte Anfrage ein E-Mail. Anfragen sollen innerhalb von 1 Tag beantwortet werden.

Können Kunden die Verkäufer und deren Produkte bewerten?

Ja. Es ist wichtig, dass die Kunden die Produkte und auch deren Verkäufer bewerten können.